Ein Motorradclub der 1960 gegründet wurde und heute noch aktiv ist ? Das gibt es wirklich!

Ja bei uns werden schöne Traditionen rund um unser gemeinsames Hobby bewahrt, aber auch die Glut für die Freude am sicheren Umgang mit dem Motorrad weitergegeben. Dazu gehört bei unseren gemeinsamen Aktivitäten eine ehrliche Kameradschaft, die uns Clubmitglieder und unsere befreundeten Motorradclubs verbindet.

Es begann alles zu einer Zeit, als fast alle motorisierten Menschen danach strebten, ein Transportmittel mit Dach über dem Kopf zu haben. Unser Motorradclub wurde 1960 als reiner BMW-Club gegründet. Jetzt sind wir jedoch mit einem buntem Mix an Motorradtypen und Fabrikaten unterwegs.

Die meisten unserer gemeinsamen Aktivitäten stehen Gleichgesinnten offen (s. Termine) und wir freuen uns immer über nette Gäste, aus denen  sich auch neue Freundschaften entwickeln.

normal_K800_kai%20019

Start zur geführten Tour beim Treffen

Unser Clubtreffen

Immer noch das wichtigste Highlight in unserem Clubleben ist unser internationales Einladungstreffen, das immer im April in und um unserem Clublokal „Fährhaus Spiekerhörn“ stattfindet.

Dieses Jahr fand unser Treffen bei wechselhaftem Aprilwetter zum 56. Mal vom 22. – 26. April 2016 statt. Weitere Informationen findest Du unter diesem Link.

 

Über Deinen Besuch auf unserer Website freuen wir uns auf jeden Fall. Wenn Du Kontakt mit uns aufnehmen möchtest ist der einfachste Weg eine E-Mail an info(at)mckollmar.de

 

 

2016-03-01_Startseitenteaser_Echte_Maenner_Starke_Frauen

 

Wir unterstützen gerne Aktionen zur Verkehrssicherheit und zur Verbesserung unseres Images als MotorradfahrerInnen. Schaut doch mal bei dieser Aktion auf die Webseiten:

http://runtervomgas.de/ueber-uns/runter-vom-gas/

 

 

Bradl_Sichtbarkeit_gewinnt

 

 

Auf dem Motorrad sollte man seine Grenzen kennen, Interview mit Stefan Bradl:

http://runtervomgas.de/aktionen/aktion-sichtbarkeit-gewinnt/bradl-auf-dem-motorrad-sollte-man-seine-grenzen-kennen/